Audi 80 quattro V6


Kaufzustand:

Original Zubehör-Räder von Ronal mit 225/45/16er Bereifung.

               

               

Tieferlegung mit H&R Federn in Kombination mit Sachs Dämpfern. Original Alu-Räder montiert.
Momo Lenkrad und Holz-Applikationen angebracht. Kamei Kühlergrill.

               


Auf der Rennstrecke in Frankreich

               


Dieser war mein erster V6 von Audi. Der Motor überzeugte mich damals überhaupt nicht. War durchzugs-
schwach, drehte unwillig hoch und verbrauchte ca. 11.5 Liter. Dazu gesellten sich noch teure Reparaturen:
Zylinderkopfdichtung und Katalysator gingen defekt. Das von mir montierte Sportfahrwerk überzeugte
aber durchwegs durch guten Restkomfort und tollem Kurvenfeeling.
Der zweite Makel waren eigentlich die sehr schönen Satin-Sportsitze. Sie erwiesen sich als äusserst
schmutzanziehend. Da war jeder Fingerabdruck sichtbar. Sogar wenige Regentropfen vermochten
kleine Wasserringe zu hinterlassen.
Doch später sollte ich bei meinem Coupé V6 erfahren, dass nicht alle V6 so schlappe Motorleistungen
an den Tag legen.


Ausstattung:

- Zentralverriegelung
- Servolenkung
- El. Schiebedach
- El. Fenster vorne
- ABS
- Sportpaket mit Satin-Sportsitzen
- Sonderbereifung mit Ronal Alufelgen 16 Zoll mit 225er Bereifung


Nachgerüstete Extras:

- Sportfahrwerk: H&R Federn und Sachs Dämpfer
- Sebring Endtopf
- Kamei Kühlergrill
- Weisse Blinker
- 32er Momo-Lenkrad


Technische-Daten:

Hubraum:                        2771 ccm

Leistung:                        174 PS

Beschleunigung 0 - 100:    8.0 s

Höchstgeschwindigkeit:    220 km/h

Jahrgang:                        1992