Audi 80 CD 5S von Hans


                                   

                        audi80cd5s_hans_13.jpg (157987 Byte)           

audi80cd5s_hans_9.jpg (106526 Byte)            audi80cd5s_hans_10.jpg (104314 Byte)            audi80cd5s_hans_11.jpg (158539 Byte)            audi80cd5s_hans_12.jpg (90790 Byte)    

Im 80 CD 5S verbaute Audi anfangs der 80er Jahr zum ersten Mal den süchtig machenden,
legendären 5-Zylinder-Motor in einer kompakten Limousine. Der 1.9 L Motor wurde dem Audi
Coupé GT entliehen und ist bei diesem Modell noch mit einem Zenith Registervergaser
bestückt. Dank einem geringen  Leergewicht von knapp 1000 Kg und den 115 Pferdestärken
wurde die Limousine zum Wolf im Schafspelz! Super schön!

Informationen vom Besitzer:

Audi 80 CD 5S, BJ 11.11.82 mit originalen 78tkm, in saphirmet, mit blauer Veloursausstattung, Zusatzinstrumenten, SSD, Servo und in einem absoluten Topzustand. Naja, bis auf die Vorarbeiten des Vorbesitzers, der meinte nämlich, so ein Klassiker braucht nen Spoiler auf der Heckklappe, und so einen Windabweiser am Schiebedach und nicht originale Alus.

Also, Spoiler runter, Windabweiser weg, und die Alus erst durch welche vom Quattro und jetzt durch die Originalen von meinem ersten Typ 81 ersetzt. Die hat mein Vater 1987 als er den roten 80 CC gekauft hat, einem abgekauft, der sein Coupe BJ 82 zu Schrott fuhr, aber die Felgen noch daheim liegen hatte, und die kaufte er für damals 200 Mark. dann fuhren die Felgen von 87 - 96 auf unserem Audi 80 CC, welcher dann weit über 400 tkm drauf hatte. Die wurden jetzt aufbereitet und neu lackiert und haben jetzt nen Ehrenplatz auf meinem neuen CD 5S. Hinten links hat der 5S eine kleine Parkschramme, welche ich im Winter über mal herrichten lassen werde, aber ansonsten ein Fahrzeug ohne einen Mängel. Der TÜV war hin und weg und wollte mir den Wagen sofort abkaufen, auch so hätte ich schon 4 Angebote bekommen, aber der Wagen bleibt im Familienbesitz...................hab danach jetzt über ein Jahr gesucht.........

 

Kontakt zum Besitzer:

Binder.Hans@T-Online.de